Ansiedlung Metro im Chemiepark Marl

Ansiedlungserfolge

Chemiepark marl

Die Vorteile, die wir Investoren bieten, die sich im Chemiepark Marl ansiedeln möchten, haben bereits Unternehmen überzeugt.



Metro group
Zurzeit entsteht der größte Logistik-Standort der METRO GROUP und zugleich der größte Handelslogistik-Park in Deutschland mit einer Gesamtfläche von über 220.000 Quadratmetern und rund 1.000 Arbeitsplätzen im Westen des Chemieparks Marl. Der Logistikpark der METRO GROUP wird in zwei eigenständigen Gebäuden die neuen nationalen Zentrallager für die Real-SB-Warenhäuser und die deutschen Großmärkte von METRO Cash & Carry vereinen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2018 geplant.
c+s chlorgas
Die C+S Chlorgas GmbH füllt hochwertiges Chlorgas des ebenfalls im Chemiepark Marl ansässigen Unternehmens Vestolit in Flaschen und patentierte Sicherheitsfässer ab und bedient damit den regionalen Markt.
Linde gas produktionsgesellschaft mbh & co. kg
Die Linde Gas Produktionsgesellschaft mbH & Co. KG hat eine Anlage zur Herstellung von Flüssig-Kohlensäure im Chemiepark Marl gebaut. Ausgangsstoff für die Produktion ist Kohlendioxid, das von der Sasol Germany GmbH kommt, die wie Linde im Chemiepark Marl angesiedelt ist.
natural energy west gmbH
Die Natural Energy West GmbH ist ein Hersteller von Biodiesel und hat sich mit einer Produktionsanlage für Biodiesel im Chemiepark Marl angesiedelt.