Stoffaustritt im Chemiepark Marl

Marl, 5. September 2016. Am Montagmorgen, 5. September, kam es gegen 1:30 Uhr zu einem Stoffaustritt im Chemiepark Marl. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Zwei Mitarbeiter wurden vorsorglich vom Werksärztlichen Dienst versorgt.

Außerhalb des Chemieparks ist weiträumig eine Geruchsbelästigung wahrzunehmen. Messungen durch die Feuerwehr Marl und den Umweltschutz ergaben keine Gefahr für die Menschen.

Die umliegende Bevölkerung wird trotzdem vorsorglich angehalten, Fenster und Türen geschlossen zu halten!

Die Werkfeuerwehr ist im Einsatz.

Die Behörden wurden umgehend informiert.

Kontakt

Volker Hilbt

Ansprechpartner