Stoffaustritt im Chemiepark Marl beendet

Marl, 5. September 2016. Der Stoffaustritt im Chemiepark Marl ist beendet. Auch der intensive Geruch besteht nicht mehr.

Aus ungeklärter Ursache war es am Montag, 5. September, beim Anfahren eines Reaktors gegen 1:30 Uhr durch eine Undichtigkeit zu dem Stoffaustritt gekommen.

Personen wurden nicht verletzt.

Regelmäßige Messungen durch die Feuerwehr Marl und den Umweltschutz des Chemieparks hatten ergeben, dass zu keiner Zeit eine Gefahr für die Menschen bestanden hat.

Kontakt

Volker Hilbt

Ansprechpartner