Chemiepark Marl
19. Februar 2019

Christian Berkel liest im Chemiepark Marl

Evonik verlost für diese Lesung 50 x 2 Eintrittskarten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Standortunternehmen. Weitere 100 Karten werden an interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Marler Zeitung verlost.

Der Schauspieler und Schriftsteller Christian Berkel hat den Roman seiner Familie geschrieben. „Der Apfelbaum“ ist ein deutsches Epos über Antisemitismus, Flucht, Krieg und das Wunder einer Liebe.

»Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. Dann erfand ich sie neu.« Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen. Entstanden ist ein großer Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte, die Erzählung einer ungewöhnlichen Liebe.

Am 7. März liest der Berliner, der aktuell als „Der Kriminalist“ im TV unterwegs ist, auf Einladung von Evonik ab 17:30 Uhr in der TPM-Akademie (Gebäude 162). „Als engagierter Kulturförderer freuen wir uns, dass wir den erfolgreichen Schauspieler und Spiegel Bestseller-Autor gewinnen konnten, sein Debutroman unseren Mitarbeitern und Nachbarn persönlich vorzustellen", sagt Standortleiter Dr. Jörg Harren. Im Anschluss an die Lesung können Sie das Buch erwerben und vom Autor signieren lassen.